AKTUELLES             BESONDERHEIT             GESCHICHTE

Entwicklung unseres Unternehmens:

Franz Kapp war als freier Handelsvertreter im graphischen Gewerbe tätig. Dabei wurde er immer wieder mit dem Problem verdruckter Auflagen konfrontiert. Als einem Bekannten kurz vor Weihnachten beim Drucken eines Buches über die Biere dieser Welt ein Fehler passierte (die Buchstaben „n“ und „d“ bei Irland fehlten), wurde die Geschäftsidee geboren. Wir sprangen ein und rubbelten mit Letraset die fehlenden Buchstaben wieder ein, das Buch musste nicht neu gedruckt werden. Geholfen haben die Mütter aus der Krabbelgruppe des ersten Sohnes.


Nach der Gründung als Einzelfirma 1976 ging das Unternehmen dann 1983 in eine GmbH über.

Seit 1979 Arbeitnehmerüberlassung spezialisiert im Druckbereich, damit auch vor Ort die Produkte kontrolliert und repariert werden können.

2001 Neubau eines Firmengebäudes mit Produktionshalle, Buchbinderei-Werkstatt und Verwaltungstrakt in Dettingen/Teck.

 

2006 übernimmt Helena Kapp die Geschäftsführung.

 

 

 

 

 

 

 

         

 

          firmengebäude